Verpackungen für Lebensmittel | PACKAGING SYSTEMS
Header_FOODCERT_2.jpg
slider_loesungen_lebensmittel_harz.jpg
slider_loesungen_lebensmittel_faccetten.jpg
slider_loesungen_lebensmittel_milch.jpg
slider_loesungen_lebensmittel_blaue_fluessigkeit.jpg

BESONDERER SCHUTZ FÜR HÖCHSTE QUALITÄT
und Lebensmittelsicherheit.


Kaum ein Bereich stellt an Verpackungssysteme so hohe Anforderungen wie die Lebensmittelbranche.
Minimieren Sie das Risiko einer Kontamination für Ihre Füllprodukte mit SCHÜTZ FOODCERT nach FSSC22000:


Traditionell liegt der Fokus bei FDA-zugelassenen Kunststoffverpackungen auf der Art und den Eigenschaften der eingesetzten Materialien, um ihre Eignung für Lebensmittel, pharmazeutische Produkte und Kosmetika zu beurteilen. Potenzielle Risiken innerhalb des Herstellprozesses wurden bislang beim FDA-Standard größtenteils vernachlässigt. Dies kann zu schwerwiegenden Kontaminationen führen.


Um diesen prozessbedingten Kontaminationen im Detail vorzubeugen, hat SCHÜTZ zusätzlich ein dezidiertes Managementsystem gemäß DIN EN ISO 22000:2005 implementiert und nach sorgfältiger HACCP-Risikoanalyse Präventivprogramme gemäß ISO/TS 22002-4, von der Anlieferung der Rohstoffe bis hin zum Versand des Fertigprodukts, eingeführt.


Durch diese ganzheitliche Betrachtung bietet Ihnen SCHÜTZ FOODCERT höchste Qualität und Sicherheit für Ihre Füllprodukte. Die zugrunde liegende Food Safety System Certification (FSSC) 22000 wird durch die Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannt und dient auch Ihren Kunden gegenüber als Nachweis für höchste Lebensmittelsicherheit.

diagramm_foodcert_de__f_web.jpg



Produktinformation SCHÜTZ FOODCERT

Risikomanagement für Lebensmittelsicherheit

PDF laden

FOOD SAFETY SYSTEM CERTIFICATION 22000.



FSSC_22000_with_UKAS.jpg

Die Norm wurde eigens für die Zertifizierung von Lebensmittelsicherheitssystemen von Unternehmen in der Lebensmittelkette entwickelt, u.a. für Hersteller von Lebensmittelverpackungen. Das international anerkannte Verfahren zertifiziert auf der Grundlage der vorhandenen ISO 22000 Norm sowie der ISO/TS 22002-4 – einer technischen Spezifikation für branchenspezifische Anforderungsprogramme (PRPs). FSSC 22000 ist ein von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkanntes System.

MEHR EFFIZIENZ, WENIGER AUFWAND –
DAS SCHÜTZ SYSTEM FÜR LEBENSMITTEL.


Sie möchten sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, statt teure und aufwändige Mehrwegsysteme für Verpackungen zu betreiben?
Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Composite-IBCs z.B. im Vergleich zu herkömmlichen Edelstahl-Containern:

Völlige Administrationsfreiheit – Kein Tracking von Containern, keine Verwaltung von Zustand und Standort

Kein Waschen, kein Instandsetzen – Stattdessen IBCs mit fabrikneuen Innenbehältern

Mehr Sicherheit für Ihr Füllgut – Kein Kontaminationsrisiko durch schlecht gereinigte Verpackungen

Geringeres Tara-Gewicht – Einfacheres Handling und kosteneffizientere Transporte

Keine teure Rückhol-Logistik – Kostenlose Abholung und ökologische Rekonditionierung im Rahmen des SCHÜTZ TICKET SERVICE

Vorteil EVOH-Permeations- und Sauerstoffbarriere:


evoh_permeationsbarriere_grafik.png

  • Verlängerte Haltbarkeit und beste Qualitätssicherung Ihrer Füllprodukte
  • Schutz vor dem Eindringen von Sauerstoff und anderen Gasen
  • Hochwirksame Barriere für Öle, Fette sowie Lösemittel (z.B. Alkohol)
  • Schutz des Füllprodukts vor Oxidation, Vitaminabbau und mikrobiellem Befall
  • Geruchs- und Aromabarriere
  • Optimale Eignung für Nitrogen-Blanketing